SWS COMPUTERSYSTEME AG


8. SWS
Security Forum


Moderne IT-Security ist mehr

als eine Firewall – sie verbindet

Menschen, Prozesse und Technologien!

Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar
beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen /
Cybercrime-Kompetenzzentrum

8. SWS Security Forum

„Kein Backup – Kein Mitleid.“ Einer von vielen Sätzen, mit denen der Kriminalhauptkommissar des Landeskriminalamtes für Cybercrime, Herr Peter Vahrenhorst, seine Vorträge beginnt. Damit hat er leider vollkommen Recht.

Nun könnten wir Sie hier mit Zahlen und Fakten der Kriminalstatistik zum Thema Cybercrime langweilen, doch uns ist es viel wichtiger aufzuzeigen, wie sich die Kriminalität in der IT verändert. Ein schönes Beispiel: Werfen Sie ein defektes Smart Home Leuchtmittel – auf gut deutsch „eine Glühbirne mit WLAN-Funktion“ – in den Müll, nachdem sie ausgebrannt ist? Oder nochmal anders ausgedrückt: „Ein Datenspeicher, der zufällig auch noch Licht erzeugt“. Falls ja, hat ein Hacker leichtes Spiel und erhält auf direktem Weg all Ihre Zugangsdaten in Ihr Netzwerk. Eines von vielen Beispielen, die beim Kriminalhauptkommissar täglich auf dem Schreibtisch landen.

Herr Vahrenhorst wird für uns noch weiter aus dem Nähkästchen plaudern und uns dabei spannende Einblicke in die echte Welt der Cyberkriminalität geben, unter anderem auch warum die Uniklinik Düsseldorf eigentlich nur durch Zufall in Folge eines Hackerangriffs fast 4 Wochen lahmgelegt wurde.

Bereits nach den ersten 10 Minuten in unserem Briefingcall mit Herrn Vahrenhorst fühlten wir uns unterhalten wie bei einem Abendprogramm mit Thomas Gottschalk.

Wir versprechen Ihnen, Sie werden sich keine Minute langweilen.

Donnerstag, den 29. April von 09:30 – 11:30 Uhr

„Der Schutz vor Cyberattacken ist ein ständiger Balanceakt zwischen Sicherheit, Usability und Funktionsfähigkeit.“

Im Rahmen des 8. Security Forums der SWS Computersysteme AG haben wir uns selbst eine Aufgabe gestellt: Bewusstsein zu schaffen für die Bedrohungen von außen, gleichzeitig aber auch aufzuzeigen, wo im Zusammenspiel von „Mensch und Maschine“ kritische Situationen entstehen. In Zeiten der allgegenwärtigen Digitalisierung ist es fast unmöglich, die IT-Security ständig und ohne Unterstützung im Auge zu behalten. Wie stelle ich als Verantwortlicher sicher, dass meine Mitarbeiter Angriffe erkennen und die notwendigen Fähigkeiten besitzen, diese abzuwehren?

Hans-Martin Kuhn, Senior Security Consultant
bei SWS Computersysteme AG

 

 

Jeder Teilnehmer erhält
nach der Veranstaltung ein hochwertiges
ABUS Schloss zugeschickt.

Agenda

8. SWS Security Forum – virtuell

09:30 – 10:30 Uhr: “Cybercrime aus dem Nähkästchen erzählt”
Referent: Kriminalhauptkommissar Peter Vahrenhorst

10:30 – 10:45 Uhr: Pause

10:45 – 11:30 Uhr: “Bedrohungen von innen und außen und wie Sie dagegen halten können”
Referent: Hans-Martin Kuhn, SWS Senior Security Consultant

Weitere Infos folgen.

In diesem Jahr sind wir leider gezwungen, unser 8. SWS Security Forum virtuell abzuhalten. 

Jetzt anmelden!

Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Kalendereintrag inklusive Zugangsdaten.

 

Einwahlnummern, falls Sie per Telefon und nicht via Headset am Online-Seminar teilnehmen wollen:
Deutschland: +49 – 6196 – 7819736
Österreich: +43 – 720 – 815221
UK: +44 – 203 – 478 – 5289

Archiv Security Forum

 

7. SWS Security Forum

Mi. 27.03.2019
Do. 28.03.2019
Di. 09.04.2019

 

6. SWS Security Forum

Di. 20.02.2018
Mi. 21.02.2018
Do. 22.02.2018

5. SWS Security Forum

Mi. 29.03.2017
Do. 30.03.2017

4. SWS Security Forum

Mi. 13.04.2016
Do. 14.04.2016

3. SWS Security Forum

Mi. 21.10.2015
Do. 22.10.2015

2. SWS Security Forum

Mi. 22.04.2015
Do. 23.04.2015

1. SWS Security Forum

Mi. 28.01.2015
Do. 29.01.2015